LEBEN RETTEN!
RETTUNGSDIENST IM EINSATZ

Auch während der ersten Covid-19-Welle (April 2020) waren die Rettungssanitäter für lebenswichtige Rettungseinsätze Tag für Tag, 24 Stunden im Einsatz. Diese Fotoreportage zeigt einen Reanimationseinsatz, wo jede Sekunde zählt. Bei diesem Fall wurde der Rettungsdienst Spital Limmattal sowie der Notarzt und die Polizei über die Notrufzentrale 144 aufgeboten. Für solche Einsätze werden Blaulicht und Horn eingesetzt. In diesem Fall wurde über 43 Minuten eine Reanimation durchgeführt.

 

(Dies ist kein gestellter Rettungseinsatz. Die Fotos, bei denen die Patientin nicht berührt wird, zeigen den Augenblick in welchem gerade ein Schock mit Hilfe des Defibrillators ausgelöst wird. Zum Schutz der Patientin werden der Ort und ihre persönlichen Angaben nicht veröffentlicht.)